Saftkuren: Die Biotta Wellnesswoche

Biotta

Gönnen Sie Ihren Körper ein wenig Ruhe

Mit der Biotta Wellness Woche können Sie dafür sorgen, dass Ihr Körper ein wenig zu Ruhe kommt. Zudem wird der Körper durch die Säfte entschlackt und entgiftet und Sie fühlen sich anschliessend wohler und ausgeglichener. Das Besondere an der Biotta Wellness Woche ist, dass nur 100% biologische Produkte angewendet werden. Die Säfte beinhalten keine Zusatzstoffe und keinen Zuckerzusatz. Doch was genau ist die Biotta Wellness Woche?

Was ist die Biotta Wellness Woche?

Bei der Biotta Wellness Woche handelt es sich um eine Saftkur, welche 5 Tage durchgeführt wird. In der Zeit dürfen Sie keine festen Nahrungsmittel zu sich nehmen, sondern nur die Säfte von Biotta trinken. Das Paket besteht aus 11 direktgepressten Säften, 1 Packung Leinsamen, 1 Packung Kräutertee und die zu der Kur dazugehörende Anleitung. In der Anleitung finden Sie genau Angaben über die Wellness Woche und zusätzlich noch einige sehr hilfreiche Tipps. Geeignet ist die Wellness Woche für jeden gesunden Erwachsenen. Schwangere Frauen sollten davon absehen und die Fastenkur auf keinen Fall durchführen.

Die Wellness Woche

Biotta bietet für die Wellness Woche verschiedene Säfte an. Darunter Gemüsesäfte, wie auch Säfte aus Obst. Dies ist wichtig, um während der Wellness Woche ein wenig Abwechslung zu erhalten. Zudem liefern die verschiedenen Säfte die Vitamine und Mineralstoffe, welche der Körper die Zeit über benötigt. Der Zeitpunkt für die Biotta Wellness Woche sollten Sie richtig planen. Steht in der Woche ein besonderes Essen an, sollten Sie die Wellness Woche verschieben und einen anderen Zeitraum dafür wählen. Zudem sollten Sie vor der Woche einen Einführungstag durchführen, um Ihren Körper daran zu gewöhnen. Dies wird auch ausführlich in der Anleitung beschrieben. Essen Sie am Einführungstag am Mittag etwas helles Fleisch und am Abend nur noch gedünstetes Gemüse.

Auf was Sie während der Woche verzichten sollten

Sehr wichtig ist, dass Sie während der Wellness Woche auf Alkohol, Koffein und Nikotin verzichten. Auch echte Tees sollten Sie vermeiden und nur den Kräutertee von Biotta verwenden. Des Weiteren ist es wichtig, dass Sie Ihr Sportpensum reduzieren, da Ihr Körper viel weniger Energie wie sonst hat. Wählen Sie statt des Ausdauersports lieber ein wenig Gymnastik. Auch Walken ist die Woche über völlig in Ordnung.

Probleme die auftreten können

Während der Wellness Woche kann es vorkommen, dass Sie etwas Kopfschmerzen bekommen. Die Ursache dafür ist unter anderem, dass der Körper sich erst umstellen muss. Haben Sie wenig Energiereserven, müssen Sie auch damit rechnen, dass dazwischen Schwindelgefühle auftreten können. Ist dies der Fall, sollten Sie ein wenig Traubenzucker zu sich nehmen. Geht der Schwindel nicht weg und tritt zudem auch noch Übelkeit auf, sollten Sie die Fastenkur auf jeden Fall abbrechen.

Hier erhalten Sie die Zutaten für die Biotta Wellness Woche

Die Biotta Wellness Woche bekommen Sie in vielen Drogerien, wie auch in Apotheken zu kaufen. Angeboten wird die Biotta Wellness Woche als ein Paket. Darin enthalten sind die Säfte, der Kräutertee, die Leinsamen und natürlich auch die dazu gehörende Anleitung. Sie können mit dem Paket sofort starten, da darin alles enthalten ist, was Sie für die Woche brauchen.

Mit der Biotta Wellness Woche können Sie Ihren Körper von Giften und Schlacken befreien. Zudem fühlen Sie sich anschliessend wohler und ausgeglichener. Möchten Sie ein wenig an Gewicht verlieren, ist dies durch die Wellness Woche ebenfalls möglich.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild © biotta.ch